Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Test Sample Injection Moulding Apparatus

Die Testprobenformvorrichtung wurde speziell entwickelt, um Farbtafeln, Zug- und Schlagproben für mechanische Tests herzustellen.

Buchen Sie einen Service

Beschreibung

Spezifikationen

Unterlagen

Die Ray-Ran Testmuster-Spritzgusspresse wurde speziell für die Herstellung verschiedenster Laborprüfmuster wie Farbtafeln, Zug- und Schlagprüfkörper sowie Kleinteile für mechanische Prüfverfahren entwickelt. Die einzigartige kostengünstige Formmaschine hat ein kompaktes Design für die vertikale Tischmontage, wodurch die Vorrichtung ideal für Forschungs- und Entwicklungsinstitute, Universitäten, Labors und kleine Werkstätten ist. Die Vorrichtung wird pneumatisch mit einem Einlassluftdruck von bis zu 10 bar (150 psi) betrieben, was zum Formen der meisten Materialien einschließlich Polypropylen, Polyethylen und PET mit Einspritzdrücken bis zu 450 bar (6500 psi) ausreicht.

Digitale Temperaturregelung bis 400 ° C schmilzt das Polymer, das dann in die Form extrudiert wird. Die digitale Werkzeugblockheizung ist für einen effizienteren Polymerfluss in die Form mit Temperaturen von bis zu 200 ° C enthalten, um ein Einfrieren zu verhindern in die Parameter des Standard-Werkzeugblocks passen. Dies macht die Apparatur ideal, wenn unterschiedliche Proben aus dem gleichen Material mit minimalem Aufwand und Zeitaufwand benötigt werden. Werkzeugeinsätze nach internationalen Standards, z. B. ASTM, ISO, DIN, JIS usw., können für Zughanteln, Farbplaketten, Schlagstangen usw. geliefert werden.

Für Proben, die nicht einfach innerhalb des Standardwerkzeugblocks geformt werden können, können optionale Spezialwerkzeuge gemäß den Kundenanforderungen innerhalb der Parameter der Maschine geliefert werden. Die einzigartige austauschbare Zylinderlaufbuchse und die standardmäßig mit dem Gerät gelieferte Baugruppe ergänzen die Einfachheit der Ausrüstung während der und nach dem Formprozess, da der Bediener in wenigen Sekunden von einer Farbe oder einem Material zum anderen wechseln kann, was die Produktion erhöht und das Spülen überflüssig macht. Entfernen Sie einfach die verwendete Zylinderlaufbuchse und ersetzen Sie sie durch eine saubere, warten Sie, bis sie die Temperatur erreicht hat, füllen Sie die Laufbuchse mit Ihrem neuen Material und setzen Sie den Formprozess fort.

Der gebrauchte Liner kann dann nach Belieben des Bedieners mit einer speziellen Reinigung oder einem Ultraschall- Reinigung werden. Das Fassungsvermögen der Zylinderlaufbuchse von 47 cm³ stellt sicher, dass mehrere Formen hergestellt werden können, was Zeit spart und wertvolle Materialverschwendung reduziert. Zum Formen wird eine Testprobe Polymer in die Oberseite der Laufbuchse geladen, die auf die erforderliche Temperatur erhitzt wird, um das Polymer zu plastifizieren. Beim Loslassen des Spritzkolbens verrastet die Zylinderlaufbuchsendüse automatisch im Spritzguss des Werkzeugblocks und der Kolben extrudiert das Polymer in den Formplatteneinsatz. Nachdem das Polymer einige Sekunden aushärten gelassen wurde, wird der Werkzeugblocknocken gelöst und der Formplatteneinsatz herausgezogen. Anschließend wird die geformte Probe entnommen, der Spritzgussanguss von jeglichem Restpolymer gereinigt und der Formplatteneinsatz ersetzt und in den Werkzeugblock eingespannt, um die nächste Probe zu formen. Für einen bequemeren Polymerfluss in die Zylinderlaufbuchse kann ein optionaler Polymerzufuhrtrichter geliefert werden, so dass die Laufbuchse immer nach der Herstellung jeder Form nachgefüllt wird, was unzählige Formprozesse gewährleistet.

Optionale Zusatzgeräte
Polymer-Zufuhrtrichter
Kostengünstige Spritzgusseinsätze nach allen internationalen Standards erhältlich
Schnellwechselzylinder, Düse und Matrize
Luftkompressor
Nicht standardmäßiger Werkzeugblock

Gewicht:  55 kg

Abmessungen:  520x360x1110 mm (BxTxH)

Leistung:  110-240VAC, 50-60hz

Anzeige:  Digitale Temperaturregler

Luftdruck:  10 bar / 145 psi

Merkmale & Vorteile

Pneumatisch betätigt

Maximaler Luftleitungsdruck: 150 psi/10 bar

Maximaler Polymerdruck: 6500 psi/450 bar

Maximale Schussgröße: 47cm³

Maximale Probengrößen 175 mm (L) x 45 (B) x 12,7 (T)

Digitale Temperaturregelung

Automatische Düse-zu-Werkzeug-Verriegelung

Cam-Lock-Werkzeugblock

Schnellwechselzylinder, Düse und Matrize

Visuelle Alarme für die Werkzeugverriegelung

110V 60Hz und 240V 50Hz

Produkt-Benutzermanuell

Rückführbares Kalibrierzertifikat

CE-Erklärungszertifikat

1 Jahr Rückgabegarantie