Prüfung des Youngs-Moduls - Industrial Physics Prüfung des Youngs-Moduls - Industrial Physics

Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Wissensbasis

Prüfung des Youngs-Moduls

Der Elastizitätsmodul ist eine numerische Konstante, die zur Beschreibung der elastischen Eigenschaften eines festen Materials, z. B. eines Metallstabs, verwendet wird, das Zug- oder Druckkräften ausgesetzt ist. Er misst die Fähigkeit einer Probe, Längenänderungen zu widerstehen und ist auch als Elastizitätsmodul bekannt. Sie ist nur relevant, wenn die Spannung (Kraft) proportional zur Dehnung (Verschiebung) ist und das Material in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehren kann. Universalprüfmaschinen von United in Verbindung mit unserem DragonFly UTS-Softwarepaket machen die Berechnung des E-Moduls zu einem einfachen, wiederholbaren und genauen Prüfverfahren.

United kann Ihnen bei diesen und vielen anderen Prüfnormen, bei denen der Elastizitätsmodul berechnet wird, helfen. Sehen Sie sich unsere Produkte hieran.

ASTM C1557 – Standard Test Method for Tensile Strength and Youngs Modulus of Fibers
ASTM D5450 – Standardprüfverfahren für die Querzugfestigkeit von Zylindern aus gewickelten Polymermatrix-Verbundwerkstoffen
ASTM E111 – Standardprüfverfahren für Elastizitätsmodul, Tangentenmodul und Sehnenmodul
ASTM E2769 – Standardprüfverfahren für den Elastizitätsmodul durch thermomechanische Analyse unter Verwendung vonDeckelund kontrollierter Belastungsgeschwindigkeit