Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

6MPCA Advanced Melt Flow System

Ein fortschrittlicheres Modell als der 6MBA, mit dem zusätzlichen Mikroprozessor, die angezeigten Ergebnisse sind MFI, Scherspannung, Scherrate, Viskosität und Schmelzvolumenrate.

Buchen Sie einen Service

Beschreibung

Spezifikationen

Unterlagen

Der 6MPCA ist das fortschrittlichste Modell innerhalb der Ray-Ran-Reihe von Schmelzflussindexern, das seine fortschrittliche Mikroprozessortechnologie an Bord verwendet. Es kann auch verwendet werden, um die Dichte des zu prüfenden Materials bei Schmelzetemperatur zu bestimmen.

Die Flüssigkristallanzeige (LCD) bietet einfache Anweisungen auf dem Bildschirm, wodurch Benutzerfehler reduziert werden, und die Testparameter werden einfach über die alphanumerische Tastatur eingegeben. Das Gerät kann die Ergebnisse für MFR, MVR und Dichte bei Testtemperatur genau bestimmen. Um einen Test durchzuführen, wird geschmolzenes Polymer durch eine genau kontrollierte Öffnung (Düse) aus dem Gerät extrudiert, wobei festgelegte Testparameter von Temperatur und Druck verwendet werden, die von einem Eigengewichtssystem erzeugt werden. Die Drehgebertechnologie bestimmt die Kolbenverschiebung beim Extrudieren des Polymers genau und startet den Test automatisch, wenn sich der Kolben in der Testzone befindet. Es werden einfache Parameter wie Benutzernamen, Materialreferenznummern und Chargennummern eingegeben, die für den späteren Abruf und die Ergebnispräsentation gespeichert werden. Andere Parameter, die vom Benutzer definiert werden, sind Multi-Slicing und Hi-Lo-Limits. Die Multi-Slicing-Funktion des 6MPCA macht die Flusskurvenanalyse sofort erkennbar, wenn die Ergebnisse in die mitgelieferte Techni-Test-Software heruntergeladen werden.

Wenn die Materialdichte bei der Testtemperatur nicht bekannt ist, kann ein einfacher Dichtetest durchgeführt werden, indem geschmolzenes Polymer über eine ausgewählte Teststrecke extrudiert, der Cut-Off gewogen und das Gewicht in den Mikroprozessor eingegeben wird. Das Dichteergebnis wird automatisch berechnet und gespeichert, damit Sie Ihren MFI-Test durchführen können. Nach Durchführung jedes Tests werden die Ergebnisse auf dem LCD mit MFI, Scherspannung, Scherrate, Viskosität und MVR angezeigt. Diese können als CSV-Datei über den integrierten Mini-USB-Anschluss oder den Ethernet-Anschluss heruntergeladen werden. Das Gerät kann auch mit einem optionalen Thermodrucker geliefert werden, wenn das Gerät nicht an ein Netzwerk oder einen PC angeschlossen ist.

Das 6MPCA Melt Flow System wird standardmäßig mit einer austauschbaren Zylinderlaufbuchse aus gehärtetem Stahl, einer Standard-Testmatrize und einem Standardkolben zusammen mit 2,16 kg Testlast und Reinigung geliefert. Die maximale Temperaturschwankung entlang der Länge der Zylinderlaufbuchse gemäß ISO1133. Optionale Gewichte und für schwerere Gewichte kann der optionale Gewichtslader am Gerät angebracht werden, um das Laden des Kolbens zu erleichtern, um alle Prüfparameter nach internationalen Prüfnormen abzudecken .Der Wiegelader kann auch als Rückhaltefunktion für Materialien mit hohem Durchfluss verwendet werden.Die gesamte Dokumentation wird mitgeliefert, ein Produktmanuell und ein vollständig rückverfolgbares Kalibrierzertifikat.

Optionale Zusatzleistungen:
Gewichtslader
Vollständige Auswahl an Testgewichten von 1 kg bis 21,6 kg
Zylinder, Laufbuchse und Matrize aus Hastalloy für korrosive Materialien

MFI:
Betreiberliste
Materialreferenzliste
Chargenreferenz mit Dateneingabe
Variabler Prüftemperatureingang
Variable Prüfgewichtseingabe
Variabler Vorwärmeingang
Eingabe von Materialdichtedaten
Variabler Testabstand
Multi-Slicing-Funktion
Parametereinstellung für obere und untere Grenze

Dichte:
Betreiberliste
Materialreferenzliste
Chargenreferenz mit Dateneingabe
Variabler Prüftemperatureingang
Variable Prüfgewichtseingabe
Variabler Vorwärmeingang
Eingabe von Materialdichtedaten
Variabler Testabstand
Numerische Eingabe des Materialgewichts in Gramm
Automatische Berechnung der Dichte bei Testtemperatur

Gewicht:  42 kg

Abmessungen:  570x580x700 mm (BxTxH)

Leistung:  110-240VAC, 50-60hz

Anzeige:  Grafik-LCD-Modul 160 x 128 Punkte mit alphanumerischer Tastatur

Merkmale & Vorteile

Mikroprozessor-Temperaturregelung

Zweizonenheizung

Digitaler Encoder mit einer Genauigkeit von +/- 0,02 mm

Temperaturgenau auf +/- 0,1°C

Temperaturbereich 0 bis 400°C

Temperaturauflösung +/- 0,01°C

Multi-Slicing-Funktion für genaue Flusskurvenanalyse

Testmatrize, Kolben und 2,16 kg Testgewicht werden standardmäßig mitgeliefert

Füllung und Reinigung serienmäßig enthalten

Entspricht Methode A des ASTM-Standards

Techni-Test-Software als Standard enthalten

Elektrische Eigenschaften: 110 V @ 60 Hz und 220 V @ 50 Hz – Sicherungsnennwert: 10 A