Was ist eine Flexible Verpackung? - Industrial Physics Was ist eine Flexible Verpackung? - Industrial Physics

Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Wissensbasis

Was ist eine Flexible Verpackung?

Was ist eine flexible Verpackung? Ihr kompletter Leitfaden

Flexible Verpackungen sind alle Arten von Verpackungen, die ihre Form leicht verändern können. Es wird in allen möglichen Branchen verwendet, von Kosmetika bis hin zu medizinischen Produkten, und ist in der Lebensmittelindustrie weit verbreitet, wo neue Bereiche das Interesse und die Innovation vorantreiben.

Mit der Verbesserung und Weiterentwicklung von Materialien und Design steigt auch der Bedarf an Tests – und an umfassenden Testlösungen. Möchten Sie mehr über flexible Verpackungen, ihre Verwendungszwecke und die Prüfung ihrer Eignung für einen bestimmten Zweck erfahren? Wir haben alles, was Sie wissen müssen, hier zusammengestellt.

Erfahren Sie hier mehr über unseren Leitfaden zur Erstellung des ultimativen flexiblen Pakets!

Was gilt als flexible Verpackung?

Flexible Verpackungen können sich auf Beutel, Behälter oder Pakete beziehen. Solange die Verpackung leicht nachgibt und ihre Form verändern kann, auch wenn sie gefüllt und verschlossen ist, gehört sie zur Familie der flexiblen Verpackungen. Sie ist die Alternative zu starren Verpackungen, die sich nicht ohne weiteres verändern oder biegen lassen.

Welche Arten von Materialien werden für flexible Verpackungen verwendet?

Von Chipstüten und Saftbehältern mit Folienbeschichtung bis hin zu Kunststoffbeuteln für Müsli und Süßigkeiten – flexible Verpackungen gibt es in vielen verschiedenen Formen. Flexible Verpackungen gibt es auch in ein- oder mehrschichtiger Form, so dass mehrere Materialien kombiniert werden können, um den richtigen Schutz für das Produkt zu bieten.

Einige der am häufigsten verwendeten Materialien sind:

Alufolie und metallisierte Substrate

Dies kann eine 100%ige Barriere gegen Gase, Feuchtigkeit oder Licht darstellen und wird oft mit einer Kunststoff- oder Papierschicht kombiniert, um das Entweichen von Aromen zu verhindern. Es wird häufig für die Verpackung von Säften, Joghurts und anderen Lebensmitteln sowie von Arzneimitteln verwendet.

Kraftpapier

Ein sehr haltbares Papier mit hoher Reißfestigkeit und Elastizität, das häufig für mehrlagige Taschen oder als Einschlagpapier verwendet wird. Aufgrund seiner Flexibilität und Kosteneffizienz ist es in der Bau-, Lebensmittel- und Medizinbranche beliebt.

Zellulose- und Biokunststofffolien

Diese leicht recycelbaren, biologisch abbaubaren und kompostierbaren Folien verhindern das Eindringen von Sauerstoff, Fetten und Ölen, haben aber eine schlechte Feuchtigkeitsbarriere, die jedoch durch Laminierung verbessert werden kann. Sie sind derzeit in der Süßwaren-, Snack-, Lebensmittel- und Bäckereiindustrie sehr beliebt.

Polymerfolien

Die flexiblen, haltbaren und kostengünstigen Polymerfolien sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich und bieten eine Reihe von Eigenschaften wie gute Feuchtigkeitsbarrieren, Heißsiegelfestigkeit, große Sauerstoffbarrieren und Zugfestigkeit. Da es so viele verschiedene Polymerfolien mit unterschiedlichen Eigenschaften gibt, ist es unerlässlich, jede Folie gründlich und separat zu testen.

Die steigende Nachfrage nach flexiblen Verpackungen in der Lebensmittelindustrie

Die steigende Nachfrage von Verbrauchern und Herstellern nach Nachhaltigkeit auf vielen Verpackungsmärkten macht sich auch bei flexiblen Verpackungen bemerkbar, insbesondere bei Lebensmittelverpackungen.

Wie in anderen Sektoren, z. B. bei Getränkedose und Wellpappverpackungen, hat sich in den letzten Jahren ein konzertierter Wandel hin zu umweltfreundlicheren Optionen vollzogen.

Auch während der Covid-19-Pandemie, als die Zahl der Großbestellungen und Online-Einkäufe massiv zunahm, waren flexible Verpackungen sehr gefragt. Dieser Wandel ist in vielen Ländern zu beobachten, und es wird erwartet, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Der weltweite Markt für flexible Verpackungen wird voraussichtlich von 160,8 Milliarden im Jahr 2020 auf 200,5 Milliarden im Jahr 2025 wachsen.

Die aktuellsten Innovationen im Bereich flexible Verpackungen

Recycelte Polymermaterialien werden für viele Hersteller von Lebensmittelverpackungen zu einem wichtigen Bereich, da die Nachfrage nach kostengünstigen und nachhaltigen Alternativen zu starren Verpackungen steigt.

Beuteln wird in den kommenden Monaten ein rasches Wachstum vorausgesagt, da sie leicht und flexibel sind und sich für zubereitete, verzehrfertige Lebensmittel eignen.

Es gibt ein Bestreben, das Gewicht und die Dicke von Lebensmittelverpackungen zu reduzieren, während die Performanz insgesamt erhalten bleibt. Dies trägt zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks von Produkten bei, indem der Kraftstoffverbrauch für den Transport während des gesamten Einkaufszyklus reduziert wird.

Wie immer muss jeder neue Trend bei Lebensmittelverpackungen getestet werden, um sicherzustellen, dass sie den strengen Lebensmittelsicherheitsstandards entsprechen und eine schützende und manipulationssichere Verpackung bieten.

Wie Industrie Physics bei der Prüfung flexibler Verpackungen helfen kann

Wir wissen, dass knappe Zeitvorgaben aufgrund von Problemen in der Lieferkette oder hohen Verbraucheranforderungen bedeuten, dass Sie einen möglichst reibungslosen und umfassenden Prüfprozess benötigen. Deshalb bieten wir viele multifunktionale Produkte an und unterstützen Sie bei jedem Schritt des Weges. Wir können Ihnen unter anderem dabei helfen, flexible Verpackungen zu testen:

Prüfung des Schmelzflusses

Die Schmelzflussprüfung ist die am häufigsten verwendete Technik zur Bewertung der Fließeigenschaften von thermoplastischen Polymermaterialien. Die Fließeigenschaften beziehen sich auf das Molekulargewicht des Materials und bieten Hinweise und Vergleiche für die Eignung verschiedener Polymere in gängigen Herstellungstechniken und -prozessen, einschließlich derjenigen, die in der flexiblen Verpackungsindustrie verwendet werden. Unser Sortiment ist so konzipiert, dass es für alle Arten von Schmelzflusskunden geeignet ist, unabhängig vom Wissensstand.

Festigkeit der Heißsiegelung

Um sicherzustellen, dass die Verpackung bis in die Hände des Kunden versiegelt bleibt, ist es unerlässlich, die Wirksamkeit einer Heißsiegelung in gängigen flexiblen Verpackungsmaterialien wie Polymer- oder Biokunststofffolien zu prüfen. Maschinen wie das 75-58 Heat Sealer TS-12 und das 75-50 Heat Sealer and Hot Tack Base sind ideal. Sind Sie neugierig, wie diese funktionieren könnten? Lesen Sie unsere FAQs zu Heißklebern.

Tinte und Beschichtungen

Um sicherzustellen, dass flexible Verpackungen im Regal gut aussehen und etwaige Hinweise lesbar bleiben, ist die Prüfung von Druckfarben und Beschichtungen ein Muss. Wir bieten eine breite Palette von Tinten- und Beschichtungstests und -ausrüstungen an, von Korrosionstestkammern bis hin zu Viskositätstestlösungen.

 

Ihr Lieferant für flexible Verpackungen und Unterstützungssystem

Dank unserer umfassenden Erfahrung im Bereich flexibler Verpackungen für eine Vielzahl von Branchen sowie unserer Verbindungen zu vertrauenswürdigen Testmarken können wir Ihnen bei der Einrichtung eines Labors helfen, das alle Anwendungen im Stil eines „One-Stop-Shops“ testet. Alles, was Sie zum Testen brauchen, aus einer zuverlässigen und unterstützenden Quelle – klingt gut? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt auf.