Top Load/Crush Testing - Industrial Physics Top Load/Crush Testing - Industrial Physics

Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Wissensbasis

Top Load/Crush Testing

Top Load Testing, Crush Testing oder Compressive Testing ist ein beliebter Test in der Verpackungsindustrie, um die Festigkeit von Flaschen und ähnlichen Behältern zu messen. Es wird am häufigsten für PET-Kunststoffflaschen verwendet, Dose aber für praktisch jeden Behälter verwendet werden. Durch Zerkleinern von Proben bis zu einem bestimmten Abstand (in der Regel ¼“) und Messen der Belastung lässt sich die Qualität der hergestellten Flaschen bestimmen. Eine Probe, die bei der ¼“-Verschiebung keine bestimmte Last erzeugt, deutet auf Probleme mit dem Herstellungsprozess oder dem verwendeten Rohmaterial hin. Top-Load-Tests werden auch in der Forschung und Entwicklung neuer Verpackungsdesigns eingesetzt, um zu messen, wie eine Probe den Kräften standhält, die während der Herstellung und des Transports auftreten, und wie sie letztendlich funktioniert, wenn das Produkt hinzugefügt wird.

Sehen Sie hierunsere United Testing System Maschinen

United Dose Ihnen bei diesen und vielen anderen Crush/Top Load-Prüfnormen helfen

ASTM D2659-11 – Standardprüfverfahren für Säulendruckeigenschaften von geblasenen Thermoplastbehältern.
ASTM D642-00 (2010) – Standardprüfverfahren zur Bestimmung der Druckfestigkeit von Versandbehältern, Komponenten und Ladeeinheiten.
ASTM D4577-05 (2010) – Standardprüfverfahren für die Druckfestigkeit eines Behälters unter konstanter Belastung.
ASTM D4169-09 – Standard Practice for Performanz testing of Shipping Containers and Systems.
ISO 8113:2004 – Glasbehälter – Widerstand gegen vertikale Belastung.
Prüfverfahren für die Teil-Simulation Performanz ISTA-2-Reihe (Sequenz Nr. 3)