Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Produktkategorien
Anwendungen
Marken

Sauerstoff-Prozessprüfgeräte

Produktkategorien FilmapplikatorenGeräte zur Messung physikalischer EigenschaftenGetränkInspektionsgeräte für Tinten und BeschichtungenMaterialprüfgeräteMikrometerProfile/Plus-Reihe von TechnidynePrüfgeräte Flexible VerpackungPrüfgeräte für Papier und ZellstoffPrüfgeräte MetallverpackungSalznebeltesterSauerstoff-ProzessprüfgeräteTest/Plus-Reihe von TechnidyneUmweltkammernUmweltprüfgeräteUniverselle Prüfmaschinen
Marken C&W Specialist ProdukteCMC-KUHNKE ProdukteEagle Vision Systems ProdukteMessmer Büchel ProdukteOxySense ProdukteQuality By Vision ProdukteRay-Ran ProdukteSteinfurth ProdukteSystech Illinois ProdukteTechnidyne ProdukteTesting Machines Inc ProdukteTM Electronics ProdukteTQC Sheen ProdukteUnited Testing Produkte
Normen

ISO 4624

ISO 4624 ist eine internationale ISO-Norm, die bei der Abziehprüfung verschiedener Farben und Lacke verwendet wird.

Diese ISO- Haftungsprüfmethode hilft Ihnen bei der Bewertung der Haltbarkeit von Schutzbeschichtungen und kann zur Prüfung einer Vielzahl von Substraten eingesetzt werden. In den Leitlinien der ISO 4624 werden unterschiedliche Verfahren empfohlen, je nachdem, ob der Untergrund verformbar (dünnes Metall, Kunststoff und Holz) oder starr (dicker Beton und Metallplatten) ist.

Der ISO 4624-Testansatz

Um einen Haftungstest nach ISO 4624 durchzuführen, müssen Sie einen Stempel auf die Schutzschicht einer Substratoberfläche kleben und eine äußere Kraft darauf ausüben. Im Wesentlichen entfernen Sie die Beschichtung, indem Sie den Stempel im rechten Winkel ziehen. Anschließend bewerten Sie die Ergebnisse Ihres Abreißtests.

Experten für Haftungstests bewerten die zum Entfernen der Beschichtung erforderliche Kraft und wenden die erfassten Daten auf Industriestandards und Kundenspezifikationen an. Diese Art der Abziehprüfung eignet sich für ein- oder mehrschichtige Systeme und wird in einem Labor oder vor Ort durchgeführt.

ISO 4624 spezifiziert drei Methoden, mit denen Sie die Haftfestigkeit bestimmen können. Sie können angewendet werden, unabhängig davon, ob Sie einen Abziehtest für eine einzelne Beschichtung oder ein mehrschichtiges Farb- oder Lacksystem durchführen müssen. Durch diese ISO-Norm lernen Sie das Haftungsverhalten verschiedener Beschichtungen kennen. Sie werden feststellen, dass es am nützlichsten ist, um relative Bewertungen für eine Reihe beschichteter Platten bereitzustellen, die erhebliche Unterschiede in der Haftung aufweisen.

Um sicherzustellen, dass sich das Substrat bei diesem Haftungstest nicht verzieht, wird üblicherweise eine Sandwichkonstruktion verwendet und die Beschichtung kann direkt auf die Oberfläche eines Teststempels aufgetragen werden.

ISO 4624-Prüfgeräte

Wie kann Industrial Physics also Ihre ISO 4624-Prüfung verbessern?

Der TQC Sheen PosiTest ATM- und ATA-Haftungstester

Der Haftungstester PosiTest misst die Haftung von Beschichtungen auf Metall, Holz, Beton und ähnlichen Untergründen. Wählen Sie zwischen manuellen und automatischen Modellen dieses beliebten Haftungstesters.

TQC Sheen Pat GM01 Haftungstester

Bei diesem Präzisions-Abziehprüfgerät handelt es sich um ein hydraulisches Zugprüfgerät, das nach dem Prinzip der Abziehprüfung arbeitet. Es besteht aus einer hydraulischen Handpumpe, die mit einem Präzisionsmanometer ausgestattet ist – genau das, was Sie für ISO 4624-Prüfungen benötigen.

Ihr globaler Test- und Inspektionspartner für ISO 4624

Webseite