Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Produktkategorien
Anwendungen
Marken

Sauerstoff-Prozessprüfgeräte

Produktkategorien FilmapplikatorenGeräte zur Messung physikalischer EigenschaftenGetränkInspektionsgeräte für Tinten und BeschichtungenMaterialprüfgeräteMikrometerProfile/Plus-Reihe von TechnidynePrüfgeräte Flexible VerpackungPrüfgeräte für Papier und ZellstoffPrüfgeräte MetallverpackungSalznebeltesterSauerstoff-ProzessprüfgeräteTest/Plus-Reihe von TechnidyneUmweltkammernUmweltprüfgeräteUniverselle Prüfmaschinen
Marken C&W Specialist ProdukteCMC-KUHNKE ProdukteEagle Vision Systems ProdukteMessmer Büchel ProdukteOxySense ProdukteQuality By Vision ProdukteRay-Ran ProdukteSteinfurth ProdukteSystech Illinois ProdukteTechnidyne ProdukteTesting Machines Inc ProdukteTM Electronics ProdukteTQC Sheen ProdukteUnited Testing Produkte
Normen

ISO 11998

Einführung in ISO 11998 – Industrial Physics
ISO 11998 ist eine internationale Norm zur Bestimmung der Nassabriebfestigkeit und Reinigungsfähigkeit von Beschichtungen, Farben oder Lacken.

Es ist wichtig zu wissen, wie gut Ihre Beschichtungen wiederholten Reinigung und dem Eindringen von Schmutz standhalten. ISO 11998 beschreibt ein beschleunigtes Verfahren zur Bestimmung der Nassabriebbeständigkeit.
Nassscheuerfestigkeitstest nach ISO 11998
Die Nassabriebbeständigkeit Ihrer Muster wird nicht nur von der Qualität der Beschichtung beeinflusst. Sie hängt auch vom Untergrund, der Auftragsmethode, den Trocknungsbedingungen und anderen Faktoren ab.

In der Norm ISO 11998 basiert die Bewertung der Beschichtung auf einem definierten Substrat, einem festgelegten Auftragungsverfahren, festgelegten Trocknungsbedingungen und einem festgelegten Verfahren zum Nassscheuern.

Die Testbeschichtung wird mit einem Filmziehgerät auf ein Testblech aufgetragen. Es wird getrocknet und konditioniert, danach gewogen und 200 Nassscheuerzyklen in einer Nassscheuertestmaschine unterzogen.

Von hier aus wird es gewaschen, getrocknet und dann wieder gewogen. Dies zeigt einen etwaigen Masseverlust, aus dem der mittlere Schichtdickenverlust berechnet werden kann.

Durch Vergleich des mittleren Schichtdickenverlustes mit einem vorgegebenen Wert kann die Beschichtung in Nassabriebbeständigkeitsklassen eingestuft werden.
Reinigbarkeitsprüfung nach ISO 11998
Für die Reinigbarkeitsprüfung werden auf ähnlich vorbereitete beschichtete Bleche Anschmutzungsmittel aufgetragen. Sie bleiben für eine bestimmte Zeit in Kontakt. Danach werden die beschichteten Bleche 200 Nassscheuerzyklen unterzogen.
Prüfgeräte nach ISO 11998
Wie kann Industrial Physics Ihre ISO 11998-Prüfungen verbessern?

Scheuerscheuer- und Waschbarkeitstester

Dieses ISO 11998-konforme Gerät wird verwendet, um die Beständigkeit von Farben, Lacken oder Beschichtungen gegen Kratzer, Verschleiß und Farbverlust durch Nass- oder Trockenabrieb zu testen. Dies geschieht durch die Simulation des täglichen Verschleißes durch Reinigung oder den allgemeinen Gebrauch.

Klicken Sie hier , um mehr zu erfahren.

Schweres Stützwerkzeug

Diese einfachen Geräte sind in vielen internationalen Standards obligatorisch – einschließlich ISO 11998. Ein umgekipptes Werkzeug kann die Probe erheblich zerkratzen und unbrauchbar beschädigen!

Unsere schweren Stützwerkzeuge stabilisieren Ihre Tests, indem sie einen Befestigungspunkt auf der vertikalen Achse des Werkzeugs erstellen.

Klicken Sie hier , um mehr zu erfahren.

Ihr globaler Test- und Inspektionspartner für ISO 11998

Webseite