Dichtegradientenspalten, was ist das? - Industrial Physics Dichtegradientenspalten, was ist das? - Industrial Physics

Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Wissensbasis

Dichtegradientenspalten, was ist das?

Dichtegradientensäulen werden verwendet, um die Dichte von Kunststoffen und anderen Objekten extrem genau auf 6 Dezimalstellen zu messen.

Dichtegradientensäulen bieten die Möglichkeit, die Dichtemessung extrem genau abzulesen, normalerweise 6 Dezimalstellen mit mindestens 2 mischbaren Flüssigkeiten, um Ihren Dichtegradienten aufzubauen. Kalibrierte Glasschwimmer werden dann verwendet, um die Säule zu kalibrieren, bevor das Testmaterial hinzugefügt wird. Sobald das Gleichgewicht erreicht ist, kann die Dichte des Materials ermittelt werden.

Das in Großbritannien entworfene, entwickelte und hergestellte Ran-Ran-Gerät bietet eine einfache Möglichkeit, die Dichte mit fortschrittlicher Mikroprozessortechnologie auf 6 Dezimalstellen zu bestimmen, um auf Knopfdruck einfache, aber genaue Dichtemesswerte zu liefern. Die Apparatur ist als 3- und 6-Säulen-Einheit erhältlich. Für eine Demonstration seiner Fähigkeiten wenden Sie sich bitte an Ray-Ran Test Equipment und vereinbaren Sie einen Besuch in unserem Werk.

Typische Anwendungen zur Dichtemessung sind
• Polymere und Harze
• Textilien
• Meeresbiologie
• Chemie