Your browser is no longer supported.
Unfortunately, Internet Explorer is not compatible with this website.

Please update to a more modern browser, such as:

microsoft edge

Microsoft Edge

google chrome

Google Chrome

firefox

Firefox

opera

Opera

Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Wissensbasis >

Dehnungsprüfung

1 Min.

Wissensbasis >

Dehnungsprüfung

Die Unternehmen von Industrial Physics sind schon seit langem im Prüfgeschäft tätig... und wir haben viel über Dehnungsprüfungen gelernt. Unsere hochpräzisen Prüfgeräte bieten aufschlussreiche Informationen darüber, wie weit sich eine Probe dehnen lässt, bevor sie bricht. Das Ergebnis wird in der Regel als Prozentsatz ausgedrückt, auch bekannt als prozentuale Dehnung (% Dehnung). Es ist wichtig, dass Sie Ihre Messlänge kennen, um kritische und genaue Dehnungsberechnungen durchführen zu können. Dieser besteht aus zwei Messpunkten: Der erste ist der Anfangsabstand zwischen der oberen und der unteren Greiferkante, der zweite ist der Abstand, den die Greifer beim Bruch der Probe zurücklegen. Die Dehnung wird berechnet, indem die zurückgelegte Strecke durch die ursprüngliche Messlänge dividiert wird.

Sehen Sie sich unsere United Testing Systems Maschinen hieran

https://www.youtube.com/watch?v=6j4YKQHZ1EI Viele Normen verlangen, dass Sie die Dehnung messen. Und wir können Ihnen helfen. Mit einer großen Auswahl an Geräten, die sicherstellen, dass Sie genießen konsistente, wiederholbare Ergebnisse zu erfüllen oder zu übertreffen alle der wichtigsten ein. Dazu gehören:
ASTM A36 / A36M - 14 - Standard-Spezifikation für Kohlenstoff-Baustahl
ASTM A370 - 17a - Standardprüfverfahren und Definitionen für die mechanische Prüfung von Stahlerzeugnissen
ASTM A500 / A500M - 18 - Standard-Spezifikation für kaltgeformte geschweißte und nahtlose Konstruktionsrohre aus Kohlenstoffstahl in runder und geformter Form
ASTM A931-08(2013) Standardprüfverfahren für die Zugprüfung von Drahtseilen und Litzen
ASTM D1456 - 86(2014) - Standard Test Method for Rubber Property-Elongation at Specific Stress
ASTM D3759 / D3759M - 05(2011) - Standardprüfverfahren für Bruchfestigkeit und Dehnung von selbstklebenden Bändern
ASTM D412 - 16 - Standardprüfverfahren für vulkanisierten Kautschuk und thermoplastische Elastomere - Spannung
ASTM D4595-17 - Standardtestmethode für die Zugfestigkeit von Geotextilien nach der Methode der breiten Streifen
ASTM D4632/D4632M-15a - Standardtestverfahren für die Bruchlast und Dehnung von Geotextilien
ASTM D5035-11(2015) - Standardprüfverfahren für Bruchkraft und Dehnung von Textilgeweben (Streifenmethode)
ASTM D5083 - 17 - Standardprüfverfahren für die Zugfestigkeit von verstärkten duroplastischen Kunststoffen mit geraden Proben
ASTM D638 - 14 - Standardprüfverfahren für die Zugfestigkeit von Kunststoffen
ASTM D882 - 12 - Standardprüfverfahren für die Zugfestigkeit von dünnen Kunststofffolien
ASTM E8 / E8M - 16a - Standardprüfverfahren für die Zugprüfung von metallischen Werkstoffen
B557-15 - Standardprüfverfahren für die Zugprüfung von Knet- und Gusserzeugnissen aus Aluminium- und Magnesiumlegierungen