4 Lack-Innovationen - Industrial Physics 4 Lack-Innovationen - Industrial Physics

Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Wissensbasis

4 Lack-Innovationen

4 Innovationen in der Lackiertechnik für 2022

Da Technologie und Tests immer weiter voranschreiten, sehen wir einige echte Macher, wenn es um Farb- und Tintentrends geht. Wir haben Informationen von unseren Spezialisten aus der ganzen Welt zusammengetragen, um zu sehen, welche großen Innovationen die täglichen Prozesse von Herstellern, Produktionslinien und Labors auf der ganzen Welt verändern. Sind Sie bereit zu sehen, was den Wandel vorantreibt? Tauchen Sie ein.

1. Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bleibt ein Kernanliegen für Unternehmen und Branchen aller Formen und Größen und inspiriert auch in der Welt der Lacktechnologie zu Veränderungen. In unserem 2022 Global Outlook of Sustainable Packaging haben wir mit mehr als 250 Entscheidungsträgern in der nachhaltigen Verpackungs- und Materialherstellung gesprochen und festgestellt, dass einige Bereiche ein besonderes Wachstum aufweisen – reflektierende Beschichtungen und Farben auf Wasserbasis.

Reflektierende Beschichtungen

Die Innovation bei reflektierenden Beschichtungen wird weitgehend von der Forschung aus Japan vorangetrieben, wo Entwickler an sonnenreflektierenden Farben arbeiten, die für Gebäude und Außenbereiche geeignet sind. Während es eine lange Tradition gibt, Gebäude in Weiß oder hellen Farben zu streichen, um Wärme zu reflektieren und sicherzustellen, dass weniger Energie zum Kühlen von Innenräumen benötigt wird, reflektiert diese Methode sowohl UV-Licht als auch sichtbares Licht. Im Idealfall könnte Farbe UV-Licht und sichtbares Licht absorbieren, während sie mehr im Infrarotspektrum reflektiert.

Zwei aktuelle Experimente umfassen die Bestrahlung von Proben mit einem Standardleuchtmittel und die Untersuchung der Wärmeentwicklung hinter diesen Beschichtungen sowie die Herstellung von Polymeren, die Farbe aktiv abkühlen können. Beide haben ein enormes Potenzial für Farben und Beschichtungen für Gebäude und auch für eine Vielzahl anderer Anwendungen.

Farben auf Wasserbasis

Farben auf Wasserbasis sind dank ihrer geringeren Toxizität zu einer beliebten Wahl für diejenigen geworden, die ihre Umweltbelastung reduzieren möchten. Aus Nachhaltigkeits- und Gesundheitsgründen wird seit einigen Jahren sukzessive von lösemittelhaltigen Lacken abgerückt. Sowohl die Gesetzgebung als auch der Verbraucherwunsch haben Investitionen in wasserbasierte Alternativen vorangetrieben.

Die große Herausforderung für die Industrie besteht darin, Farben auf Wasserbasis zu entwickeln, die so sicher wie möglich sind und gleichzeitig langlebig und zweckdienlich bleiben – und gründliche Tests sind ein großer Teil dieses F&E-Prozesses, insbesondere Viskositätstests . Möchten Sie trainieren, ob es für Sie an der Zeit ist, etwas zu ändern? Lesen Sie unseren Leitfaden zur Schalter auf Wasserlacke für Hersteller.

2. Funktionelle Beschichtungen in der Automobilindustrie

Eine weitere große Veränderung ist die Entwicklung der funktionalen Beschichtungen, insbesondere in der Automobilindustrie. Es liegt auf der Hand, anzunehmen, dass das Exterieur den größten Fokus bei Automobilen und Lacken hat, aber der Bereich, der sich in letzter Zeit wirklich hervorgetan hat, ist die Arbeit an Innenlackierungen – von schmutzabweisenden Sitzen bis hin zu effizienten Türdichtungen. Alle aktuellen Forschungs- und Verbesserungsbereiche müssen den hohen Anforderungen der Automobilindustrie gerecht werden und werden in der Welt der Farben und Lacke Wellen schlagen.

3. Automatisierung von Anwendung und Produktion

Die wachsende Zahl automatisierbarer Prozesse beschleunigt verschiedenste Bereiche der Lackindustrie, von der Herstellung bis zur Prüfung. Wenn Prozesse automatisiert werden können und ohne menschliches Eingreifen stattfinden, werden die Tests zuverlässiger.

Nehmen Sie so etwas wie den TQC Sheen Automated Film Applicator , ein fortschrittliches Teil des Kits zum Testen von Auftragung und Trocknungszeit. Es ermöglicht dem Benutzer, Applikatoren auf das gewünschte Niveau einzustellen und es dann der Maschine zu überlassen, sie mit einem konsistenten und stabilen Ansatz auszuführen. Die Maschine kann wirklich eine konstante Geschwindigkeit, einen konstanten Anpressdruck und ein konstantes Substrat bestimmen und gleichzeitig das Risiko menschlicher Fehler ausschließen – was einen großen Unterschied zu Ihren Ergebnissen und letztendlich zu Ihrem Endergebnis macht.

Nicht nur die Prüfmaschinen selbst, sondern auch Zubehör und Komponenten werden zunehmend automatisiert, sodass Sie mehr Zeit für den wichtigsten Teil des Prozesses haben – die Analyse Ihrer Ergebnisse.

4. Verbesserte Testmöglichkeiten

Natürlich wirkt sich die ständige Verbesserung der Testmöglichkeiten massiv auf Innovationen in der Lackwelt aus. Der beste Weg, um die heutigen strengen Gesundheits- und Sicherheitsstandards und die Verbrauchernachfrage nach hochwertigen, langlebigen Produkten zu erfüllen, ist der Einsatz der neuesten und aktuellsten Testlösungen für Tinten und Beschichtungen. Aufbauend auf einem soliden Fundament aus über fast 100 Jahren Erfahrung im Testbereich sind wir die idealen Ansprechpartner, um Sie bei der Auswahl der richtigen Tools für Ihre Aufgabe zu unterstützen.

Umfassen Sie Innovationen in der Farbe mit Industrie Physics

Mit unseren zahlreichen Marken, darunter TQC Sheen und C&W Testing Equipment, können wir Ihnen helfen, große Fortschritte in Ihren Testprozessen zu erzielen, unabhängig davon, ob Sie sich noch in der F&E-Phase befinden oder ein neues Produkt haben, das Sie einem bestehenden hinzufügen möchten Linie. Wir bieten Ihnen gerne Beratung sowie fortlaufenden Support und Schulungen – wählen Sie uns, um Ihnen bei der Einrichtung der besten Test- und Inspektionslösung für Ihren Raum zu helfen. Nehmen Sie einfach Kontakt auf .