Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Normen

ISO 1522

Einführung ISO 1522 - Industrial Physics
ISO 1522 ist ein globaler Standard, der zwei Methoden zur Durchführung eines Pendeldämpfungstests für Farben, Lacken und Beschichtungen vorstellt.

Ein Pendeldämpfungstest wird häufig fälschlicherweise als Härtentest bezeichnet. Tatsächlich bewertet es das elastische und viskoelastische Verhalten einer Beschichtung. Und es gilt sowohl für Einzelbeschichtungen als auch für Multikatsysteme.
ISO 1522 Pendeldämpfung Prozess
Bei der ISO 1522 -Pendeldämpfungsmethode suchen Sie, um die Schwingungsamplitude eines Pendels zu bewerten.

Die beiden Bälle des Pendels ruhen auf der Beschichtungsfläche, bevor sie in eine Schwingung eingestellt sind. Je schneller die Amplitude abnimmt, desto weicher der Beschichtung.

Dieser Dämpfungseffekt auf die Bewegung des Pendels basiert auf der Verzögerung der elastischen Wiederherstellung der Beschichtung nach Kontakt und Verformung durch die Kontaktbälle.

Der ISO 1522 -Test ist sowohl bei der Entwicklung neuer Beschichtungen hilfreich als auch bei der Qualitätskontrolle beim Stapeltest.
ISO 1522 Testgeräte
Wie kann die industrielle Physik Ihre ISO 1522 -Tests verbessern?

Unser Pendelhärtestester ist von unserer Marke für Lackprüfung von Fachlackierungen hergestellt und ist mit einzigartigen Funktionen zusammengefasst, die den Anforderungen von ISO 1522 leichte Arbeit machen.

Der TQC -Pendelhärtestester ist ein modulares System. Und es kann sowohl für die Ansätze "König" als auch für "Peroz" für ISO 1522 -Tests verwendet werden. Außerdem ist es in zwei Modellen erhältlich: 110 VAC / 50/60 Hz und 230 VAC.

klicken Sie hier , um mehr zu erfahren.

Ihr globaler Test- und Inspektionspartner für ISO 1522

Webseite