Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Produktkategorien
Anwendungen
Marken

Sauerstoff-Prozessprüfgeräte

Produktkategorien FilmapplikatorenGeräte zur Messung physikalischer EigenschaftenGetränkInspektionsgeräte für Tinten und BeschichtungenMaterialprüfgeräteMikrometerProfile/Plus-Reihe von TechnidynePrüfgeräte Flexible VerpackungPrüfgeräte für Papier und ZellstoffPrüfgeräte MetallverpackungSalznebeltesterSauerstoff-ProzessprüfgeräteTest/Plus-Reihe von TechnidyneUmweltkammernUmweltprüfgeräteUniverselle Prüfmaschinen
Marken C&W Specialist ProdukteCMC-KUHNKE ProdukteEagle Vision Systems ProdukteMessmer Büchel ProdukteOxySense ProdukteQuality By Vision ProdukteRay-Ran ProdukteSteinfurth ProdukteSystech Illinois ProdukteTechnidyne ProdukteTesting Machines Inc ProdukteTM Electronics ProdukteTQC Sheen ProdukteUnited Testing Produkte
Nationale Normen

DIN 53211

Einführung von DIN 53211-Industrial Physics

DIN 53211 ist ein globales Din International Standard-Testmethode für Farben, Lack und ähnliche Beschichtungsmaterialien. Es bestimmt die Durchflusszeit Ihrer Flüssigkeiten mit dem DIN-Durchflussbecher-Test Methode. 

Wenn Sie das Flussverhalten, die Viskosität und die Anwendbarkeit Ihrer Farben und Beschichtungen bewerten müssen, die DIN 53211 Methode enthält die Informationen, die Sie benötigen.

Viskositätstest zeigt die Fluidität eines Materials. Es wird in Bezug auf die Zeit in Sekunden festgelegt, in denen ein genau kontrolliertes Fluidvolumen durch eine Düse des Viskositätscups fließt.

Die Daten aus Tests wie DIN 53211 hilft Ihnen bei der Bestimmung Eigenschaften wie die einfache Rühren, Pumpen, Tauchbeschichtung oder andere fließbezogene Eigenschaften Ihrer Tinten, Farben und Beschichtungen.

DIN 53211 Testen Überlegungen

Hierbei handelt es sich um einen beliebten Test, der in Laboren verschiedener Branchen weit verbreitet ist.

Das Wichtigste zuerst: Ihre Probe sollte repräsentativ und frei von Verunreinigungen sein und nach einem in DIN 53225 festgelegten Verfahren gewonnen werden. Die Fließzeit beginnt erst, wenn die Probe blasenfrei ist, und wird dann in Sekunden gemessen.

Für Auslaufzeiten unter 25 Sekunden ist der DIN-Auslaufbecher nicht geeignet. Wenn das der Durchfluss ist, den Sie erwarten – eine entsprechende kinematische Viskosität von etwa 90 mm2/s –, benötigen Sie Auslaufbecher nach ISO 2431. Auch bei Fließzeiten über 150 Sekunden – entsprechend einer kinematischen Viskosität von ca. 700 mm2 – sollte der DIN-Auslaufbecher nicht eingesetzt werden.

DIN DIN 53211 Testausrüstung

Wie kann die Industrial Physics Ihre DIN 53211 testen?

Viskositätscup DIN 53211

Hergestellt von TQC Sheen, unserer Spezialmarke in der Paints, unseres "Viscosity Cup DIN 53211" -Bereiche, sind die besten, um Ihre Farben, Lackiere und andere Flüssigkeiten zu testen. Sie sind präzise und gut gemacht. Jeder wird mit einer festen Edelstahldüse und einer harten Schutzhülle geliefert.

Viscosity Cup DIN 53211 mit Wechselscheiben Düse

Es ist genauso gut wie der oben aufgeführte Standard-Viskosität-Cup ... nur dieses enthält eine ausgefallene austauschbare Düse!

TQC Sheen Viskositätsrechner

Hergestellt von unserem Spezialisten-Lösungslösungsanbieter TQC Sheen, unserem Viskositätstest Taschenrechner ist das ideale Werkzeug, um Ihr Viskositätstest zu unterstützen bis ASTM D4212 Standards.

Ihr globaler Test- und Inspektionspartner für DIN 53211 

Webseite