Produktkategorien
Anwendungen
Marken

Sauerstoff-Prozessprüfgeräte

Produktkategorien FilmapplikatorenGeräte zur Messung physikalischer EigenschaftenGetränkInspektionsgeräte für Tinten und BeschichtungenMaterialprüfgeräteMikrometerProfile/Plus-Reihe von TechnidynePrüfgeräte Flexible VerpackungPrüfgeräte für Papier und ZellstoffPrüfgeräte MetallverpackungSalznebeltesterSauerstoff-ProzessprüfgeräteTest/Plus-Reihe von TechnidyneUmweltkammernUmweltprüfgeräteUniverselle Prüfmaschinen
Marken C&W Specialist ProdukteCMC-KUHNKE ProdukteEagle Vision Systems ProdukteMessmer Büchel ProdukteOxySense ProdukteQuality By Vision ProdukteRay-Ran ProdukteSteinfurth ProdukteSystech Illinois ProdukteTechnidyne ProdukteTesting Machines Inc ProdukteTM Electronics ProdukteTQC Sheen ProdukteUnited Testing Produkte
Normen

ASTM D6037

ASTM D6037 - Standard Test Methods for Dry Abrasion Mar Resistance of High Gloss Coatings.

Umfang:

:

1.1 Diese Prüfmethode umfasst Verfahren zur Bewertung der relativen Kratzfestigkeit von Hochglanzbeschichtungen. Zwei Testmethoden sind enthalten. Bei der Prüfmethode A wird ein Gerät verwendet, das einen rotierenden Probenhalter und zwei Schleifscheiben enthält. Bei der Prüfmethode B wird ein Gerät verwendet, das einen hin- und hergehenden Probenhalter und ein einzelnes, mit Schleifpapier bestücktes Rad enthält. Beide Methoden können zur Bewertung der Trockenabriebfestigkeit von Beschichtungen auf ebenen, starren Oberflächen verwendet werden. Jede Prüfmethode bietet eine gute Unterscheidung zwischen hochgradig martensitischen Beschichtungen.

Anmerkung 1: Die mit diesen Prüfverfahren ermittelten Werte für die Widerstandsfähigkeit haben keine absolute Bedeutung. Sie sollten nur verwendet werden, um relative Performanz für Prüfplatten abzuleiten, die aus der Serie der derzeit bewerteten Beschichtungen erstellt wurden. Wenn Widerstandswerte zwischen Laboratorien angegeben werden, ist es wichtig, dass ein gemeinsamer Standard gemessen wird und die Werte mit diesem Standard verglichen werden. Selbst dann sollten die Werte mit Vorsicht verwendet werden.
1.2 Die in SI-Einheiten angegebenen Werte sind als Standard zu betrachten. Andere Maßeinheiten sind in dieser Norm nicht enthalten.

1.3 Diese Norm erhebt nicht den Anspruch, alle Sicherheitsbedenken, die mit ihrer Anwendung verbunden sind, zu berücksichtigen. Es liegt in der Verantwortung des Anwenders dieser Norm, geeignete Sicherheits- und Gesundheitspraktiken festzulegen und die Anwendbarkeit der gesetzlichen Beschränkungen vor der Anwendung zu bestimmen.

Webseite