Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Produktkategorien
Anwendungen
Marken

Sauerstoff-Prozessprüfgeräte

Produktkategorien FilmapplikatorenGeräte zur Messung physikalischer EigenschaftenGetränkInspektionsgeräte für Tinten und BeschichtungenMaterialprüfgeräteMikrometerProfile/Plus-Reihe von TechnidynePrüfgeräte Flexible VerpackungPrüfgeräte für Papier und ZellstoffPrüfgeräte MetallverpackungSalznebeltesterSauerstoff-ProzessprüfgeräteTest/Plus-Reihe von TechnidyneUmweltkammernUmweltprüfgeräteUniverselle Prüfmaschinen
Marken C&W Specialist ProdukteCMC-KUHNKE ProdukteEagle Vision Systems ProdukteMessmer Büchel ProdukteOxySense ProdukteQuality By Vision ProdukteRay-Ran ProdukteSteinfurth ProdukteSystech Illinois ProdukteTechnidyne ProdukteTesting Machines Inc ProdukteTM Electronics ProdukteTQC Sheen ProdukteUnited Testing Produkte
Normen

ASTM D5895

ASTM D5895 - Standard Test Methods for Evaluating Drying or Curing During Film Formation of Organic Coatings Using Mechanical Recorders.

Umfang:

:

1.1 Diese Prüfverfahren beschreiben die Bestimmung mehrerer Stufen und der Geschwindigkeit der Trockenfilmbildung von organischen Beschichtungen unter Verwendung von geradlinigen und kreisförmigen mechanischen Trocknungszeitaufzeichnungsgeräten. Der Einsatz mechanischer Schreiber ist für den Vergleich des Trocknungsverhaltens von Beschichtungen desselben Gattungstyps wertvoll, da eine Beschichtung möglicherweise schneller ein Gel bildet oder reißfester ist als eine andere.

1.2 Die mit den mechanischen Schreibern gemessenen Trocknungszeiten können von denen abweichen, die mit konventionellen Methoden wie der Prüfmethode D1640 oder ISO 9117-3 (früher ISO 1517) ermittelt wurden.

1.3 Die in SI angegebenen Werte sind als Standard zu betrachten. Die in Klammern angegebenen Werte dienen nur zur Information.

1.4 Diese Norm erhebt nicht den Anspruch, alle Sicherheitsbedenken, die mit ihrer Anwendung verbunden sind, zu berücksichtigen. Es liegt in der Verantwortung des Anwenders dieser Norm, geeignete Sicherheits- und Gesundheitspraktiken festzulegen und die Anwendbarkeit der gesetzlichen Beschränkungen vor der Anwendung zu bestimmen.

Webseite