Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Produktkategorien
Anwendungen
Marken

Sauerstoff-Prozessprüfgeräte

Produktkategorien FilmapplikatorenGeräte zur Messung physikalischer EigenschaftenGetränkInspektionsgeräte für Tinten und BeschichtungenMaterialprüfgeräteMikrometerProfile/Plus-Reihe von TechnidynePrüfgeräte Flexible VerpackungPrüfgeräte für Papier und ZellstoffPrüfgeräte MetallverpackungSalznebeltesterSauerstoff-ProzessprüfgeräteTest/Plus-Reihe von TechnidyneUmweltkammernUmweltprüfgeräteUniverselle Prüfmaschinen
Marken C&W Specialist ProdukteCMC-KUHNKE ProdukteEagle Vision Systems ProdukteMessmer Büchel ProdukteOxySense ProdukteQuality By Vision ProdukteRay-Ran ProdukteSteinfurth ProdukteSystech Illinois ProdukteTechnidyne ProdukteTesting Machines Inc ProdukteTM Electronics ProdukteTQC Sheen ProdukteUnited Testing Produkte
Zurück zur Produktsuche
Zurück zur Produktsuche
Produkte  > Steinfurth Closure Tester (CT V6)

Steinfurth Closure Tester (CT V6)

Standardisierte, sichere Testumgebung

Beschreibung

Die Innendruckfestigkeit (Propper Aplication Test) von Verschlüssen ist eine Größe, die regelmäßig, aber insbesondere vor dem Einsatz neuer Verschlüsse geprüft werden sollte. Der Steinfurth Closure Tester ermöglicht es, diese Prüfung gut beobachtbar, aber sicher, unter Wasser in einem berstsicheren Kunststofftank durchzuführen. Die zweite Funktion des Closure Testers ist der sogenannte Top Load Vent Test, die Dichtigkeitsprüfung unter Einfluss einer vertikalen Kraft auf den Verschluss zur Simulation der Stapelung von Flaschen- oder Dosentrays. Auch dieser Test findet in einem Wassertank statt. Zum automatisierten Betrieb des Closure Testers ist der Steinfurth IPPS erforderlich.

Funktion: Der zu prüfende Verschluss wird mit dem Originalgebinde (oder einem Teil davon) unter Wasser mit dem Prüfdruck beaufschlagt. Das Verhalten des Verschlusses (Undichtigkeiten, Abspringen, Bersten) kann gefahrlos von außen beobachtet werden.

TLVT: Das zu prüfende Gebinde wird durch einen Druckluftzylinder einer vertikalen Kraft ausgesetzt. Das Verhalten des Gebindes (Undichtigkeiten, Knicken, Zerstörung) kann ebenfalls gefahrlos von außen beobachtet werden.

Technische Daten

SKU: 00011894

Anwendungen: Materialprüfung

Materialien: Glas, Kunststoffe und Polymere, Metalle

Eingangsdruckbereich: 0 bis 10 bar (TLVT), 0 bis 16 bar (PAT)

Behälterinnenmaße: 140 mm x 500 mm

Max. Kraft (TLVT): 1256 N(ca. 128 kp)

Medien: Neutrale Gase

Interessieren Sie sich für dieses Produkt?

Wählen Sie hier Produktvarianten aus Informationen anfordern Angebot anfordern Angebot anfordern

Haben Sie dieses Produkt?

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?
Sie finden nicht, wonach Sie suchen?