Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

Radiale Dichtungsvorrichtung

RS-01 TME Radial-Dichtvorrichtung

Beschreibung

Technische Daten

Unterlagen

Radiale Dichtungsvorrichtung

Die Radial-Dichtungsvorrichtung RS-01 TME enthält eine pneumatisch betriebene Klemme, die während der Dichtheitsprüfung für ein abgedichtetes Endstück von einem rohrförmigen Produkt sorgt.

Radiale Dichtungsvorrichtungen können auf Durchmesser von ungefähr 0,022 bis 6.000 Zoll konfiguriert werden. Eine Anwendung für Radialdichtklemmen in kundenspezifischen Dichtungsvorrichtungen: TME ist auf kundenspezifische Vorrichtungen spezialisiert, um die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Dieser Kunde musste Leck- und Okklusionstests an Kathetern mit offener distaler Spitze und proximalen Seitenanschlüssen durchführen. Diese radiale Dichtungsvorrichtung ist eine pneumatisch betriebene Vorrichtung, die aus pneumatischen Dichtungsklemmen besteht, die gemeinsam den Außendurchmesser des Katheters schließen und alle undichte Stellen von der distalen Spitze des Katheters und den proximalen Seitenanschlüssen während der Dichtheitsprüfung und Gegendruck-Verschlussprüfung abzudichten.

Radiale Dichtvorrichtungen:  0,022 bis 6.000 Zoll

Radiale Dichtvorrichtungen:  0,022 bis 6.000 Zoll

Merkmale & Vorteile

Standardhalterungsdesign für zahlreiche Rohrgrößen

Ideal für medizinische Katheter aller Größen

Automatische Kontrolle durch TME Lecktest Lecktester