Produktanfrage Warenkorb

Produkte, für die ich mich interessiere

Sie haben derzeit keine Produkte in Ihrem Anfragekorb, bitte stöbern Sie weiter und wählen Sie weitere Produkte aus.

Ein Angebot bekommen

Weiter stöbern

FD-A1 Advanced Floor Mounted Falling Dart Tester

Fortschrittlicher bodenmontierter Falling Dart Tester nach ASTM D4272

Buchen Sie einen Service

Marke:

  • Ray-Ran
  • Anwendungen:

    Beschreibung

    Spezifikationen

    Unterlagen

    Der mikroprozessorgesteuerte Falling Dart Impact Tester von Ray-Ran nutzt die integrierte Mikroprozessortechnologie und hat Falling-Dart-Prüfmaschinen auf ein neues Niveau gehoben. Die Einfachheit der Bedienung und die hohe Genauigkeit der Konstruktion machen es ideal für die Produktentwicklung und Qualitätskontrolle in Produktions-, Forschungs- und Entwicklungslabors und Lehreinrichtungen.

    Die Gesamtenergie, die dazu führt, dass dünne flexible Materialien wie Kunststofffolie, Papier und Verbundfolien unter bestimmten Aufprallbedingungen durch einen frei fallenden Pfeil versagen, war noch nie so einfach zu bestimmen. In Übereinstimmung mit ASTM D4272 verwendet das Gerät photoelektrische Zellen, die die Gesamtenergie (Joule) messen, um die zu testende Probe zu brechen oder ein Versagen zu verursachen, indem die kinetische Energie gemessen wird, die durch einen frei fallenden Pfeil verloren geht.

    Für perfekte Energiemessungen an neuen Proben wird zunächst eine Filmmenge benötigt, um den Arbeitsbereich des erforderlichen Fallgewichts festzulegen, da der Pfeil vollständig durch die Probe fallen muss, um während eines Tests eine Energiemessung zu erhalten. Dieser Test ist sehr einfach mit dem Break-Mass-Test durchzuführen. Sobald das Gewicht für den Durchgang durch die Probe festgelegt wurde, sollte ein Arbeitsbereich von 50 % des Dartgewichts ausreichend sein, um wiederholbare Ergebnisse zu erzielen. Wenn die Pause Masse bereits bekannt ist , dann wird der Bruch-Energie Test geben Sie Ihre Energie Lesung in Joules

    Die Methoden zum Halten des Prüfkörpers und Lösen des Pfeils sind so ausgelegt, dass sie für jeden durchgeführten Test genau wiederholt werden können. Die Prüflinge werden einfach in das einzigartige zweiteilige pneumatische Klemmsystem eingespannt, das eine konstante Spannung über die gesamte Oberfläche des Prüflings gewährleistet und die Wiederholbarkeit der Prüfung gewährleistet. Dann lässt man einen Pfeil mit bekanntem Gewicht frei fallen und trifft auf die Probe. Um der entsprechenden Prüfnorm zu entsprechen, wird eine feste Abwurfhöhe von 660 mm verwendet und ein 1½“ kugelförmiger Edelstahldart mit Massen von 0,5lb bis 2,5lb verwendet. Der Dart-Freigabemechanismus wird pneumatisch betätigt, um ein einfaches Lösen zu ermöglichen und erfordert die Verwendung beider Hände, um den Dart freizugeben, um maximale Bedienersicherheit zu gewährleisten. Ein Klemmschutz wird ebenfalls mitgeliefert, um die Sicherheit des Bedieners vor herabfallenden und zurückprallenden Darts zu gewährleisten, und eine Dart-Entnahmeschublade gewährleistet einen einfachen Zugang zum Dart nach jedem Test.

    Die große integrierte Flüssigkristallanzeige (LCD) bietet einfache Anweisungen auf dem Bildschirm und über die alpha/numerische Folientastatur werden Testparameter wie Benutzernamen, Materialreferenznummern, Chargennummern und Pfeilarten eingegeben und in Bedienerlisten für einen späteren Abruf gespeichert und Ergebnispräsentation. Die Auswahl der Prüfart erfolgt per Knopfdruck und die Prüfparameter wie Fallhöhe; Dartgewicht und Probengröße werden eingegeben, um die erforderlichen Testbedingungen anzugeben. Batch-Statistiken von Mittelwert, Standardabweichung und Variationskoeffizient werden nach jedem Test automatisch aktualisiert und die Ergebnisse werden in grafischer und tabellarischer Form zur Analyse angezeigt, wenn sie in die mitgelieferte Techni-Test PC-Software heruntergeladen werden. Für Qualitätskontrollzwecke können beim Herunterladen der Testergebnisse Ober- und Untergrenzen definiert werden, die dem Benutzer sofort anzeigen, ob das Material bestanden oder nicht bestanden ist.

    Das Gerät wird standardmäßig mit Ray-Rans Techni-Test Windows-basierter PC-Software zum Anschluss an das Gerät über eine Mini-USB- oder Ethernet-Verbindung geliefert. Testergebnisse können direkt aus der Techni-Test-Software gedruckt oder als .CSV-Dateien gespeichert und exportiert werden, die mit Microsoft Excel in tabellarischer Form geöffnet werden können, die an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst werden kann, z. B. zur Erstellung einer grafischen Präsentation oder zum Kopieren der Ergebnisse bei Bedarf in ein Word-Dokument für eine Berichtspräsentation umwandeln.

    Das Gerät wird nur mit einem bodenmontierten Ständer geliefert.

    Echtzeit-CNC-Steuerung im Handumdrehen
    Flashcut CNC ist ein spezielles Softwarepaket, das Performanz kostengünstige CNC-Ergebnisse liefert und standardmäßig mit beiden Modellen des Ray-Ran CNC-Musterprofilschneiders geliefert wird. Die Flashcut CNC lässt sich mühelos zwischen Maschine und PC integrieren und verwendet standardmäßige numerische G-Code- und Buchstabenadressen für die Echtzeit-CNC-Steuerung.
    Die Flash Cut CNC-Software verfügt über ein einfach zu bedienendes und dennoch leistungsstarkes Bedienfeld, das Ihnen die gesamte Maschinensteuerung zur Verfügung stellt, die Sie benötigen. Es wurde sorgfältig entwickelt, um nahtlos mit 64- und 32-Bit-Versionen von Windows-basierten Betriebssystemen zu arbeiten, ohne sensible Betriebssystemparameter zu ändern. Es zeigt den Werkzeugweg dynamisch an und sendet Echtzeit-Bewegungsbefehle über eine Hochgeschwindigkeits-USB-Verbindung an den Signalgenerator der CNC für reibungslose, zuverlässige und genaue Bewegungen auf den meisten PCs oder Laptops.
    Das System wurde so konzipiert, dass es branchenübliche G & M-Codes akzeptiert und volle Kompatibilität mit führender professioneller Software für computergestütztes Design und computergestützte Fertigung (CAD/CAM) gewährleistet.

    Für erfahrene Benutzer von Computer-Aided Design-Software wie Auto Cad können einfache 2D-Zeichnungen mit der Importfunktion von Flashcut CNC als .DXF-Dateien in die Software importiert werden. Ein einfacher Setup-Parameter wird konfiguriert, die Software generiert ein einfaches G-Code-Programm zur Bearbeitung des Teils. Wenn Sie über CAM verfügen, können von Ihrem Postprozessor erstellte Softwareprogramme auch als FGC-Dateien direkt in die Flashcut-Software importiert werden. Das Programm generiert dann den Schneidepfad in den Ansichtsfenstern des Hauptbedienfelds.

    Für Anfänger sind auch vorgefertigte CNC-Programme direkt von Ray-Ran für jede Form oder Größe des Testmusters nach jedem internationalen Teststandard erhältlich, wodurch CAD/CAM-geschulte Bediener oder erfahrene CNC-Programmierer überflüssig werden.

    Gewicht:  75 kg

    Abmessungen:  530x720x2600 mm (BxTxH)

    Leistung:  110-240VAC, 50-60hz

    Anzeige:  Grafik-LCD-Modul 160 x 128 Punkte mit alphanumerischer Tastatur

    Merkmale & Vorteile

    Entspricht ASTM D4272

    Eingebauter Mikroprozessor

    Bodenmontage

    Pneumatisch betätigt

    Einfache Einrichtung und Bedienung

    Geringer Wartungsaufwand.

    Einzigartige Probenspannung mit konstanter Spannung

    2-Hand-Sicherheitsbedienung für Klemm- und Dartfreigabe

    Montage mit fester Höhe 0,66 m

    Methode A 1,5” Edelstahl Tup und Gewichtssatz.

    Set mit 4 x 227g Gewichten